forumSTAR-Text

dvhaus ist seit über 5 Jahren Auftragnehmer der „Pflege und Weiterentwicklung von forumSTAR-Text“. Es handelt sich dabei um ein in Java geschriebenes, plattformunabhängiges Textsystem, mit dem man, ähnlich wie bei MS-Winword, komfortabel Dokumente erstellen kann. Viele Features und Funktionalitäten sind speziell auf die Bedürfnisse der Justiz zugeschnitten. So lassen sich mit forumSTAR-Text auch ablauffähige Formulare programmieren, mit deren Hilfe man automatisch fallspezifische Dokumente generieren kann. Diese Formulare enthalten Textkonserven, also vorgefertigten festen Text, in den variable Textelemente, wie maskengesteuerte Benutzereingaben oder die Ergebnisse fallspezifischer Datenbankabfragen einfließen. Die proprietäre prozedurale Sprache, mit der die innere Logik der Formulare aufgebaut wird, enthält neben den üblichen Kontrollstrukturen auch speziell für dieses System sinnvolle Funktionalitäten, wie z. B. Gedächtnislosigkeit. Sowohl die Dokumente wie auch die Formulare haben XML-Format.

Die Software wurde komplett in JAVA (Swing/EJB) entwickelt, ist barrierefrei und umfasst über 1.000.000 Zeilen Quellcode. Aktuelle Weiterentwicklungen werden die Anzahl der Lines of Code (LOC) künftig weiter steigen lassen.