Migrationsmanagement Migration SUN / NAS

Das Thema Datenmigration ist sehr umfangreich. Datenmigration ist ein für die Infrastruktur entscheidender Prozess, für den ein separates Projekt aufzusetzen ist. Fehler können stockenden Betrieb mit Produktivitätseinbußen zur Folge haben, was zu finanziellem Schaden, schwindendem Kundenvertrauen und Imageverlust führen kann. Schlimmstenfalls können auftretende Datenverluste oder Datenbeschädigungen gravierende Folgen haben. Deswegen ist für unsere Migrationsspezialisten die exakte Planung für einen erfolgreichen Transfer der Daten unverzichtbar. Nur so können sie das Risiko von Performanceverlusten, technischen Inkompatibilitäten und Datenkorruption reduzieren und die Dauer des Migrationsprozesses auf ein Minimum verkürzen. Im Migrationsplan werden alle projektrelevanten Informationen, also welche Daten, wann, wie, von wem und in welcher Zeitspanne migriert werden, festgehalten.

Außerdem werden Kommunikationsschnittstellen, Ansprechpartner, verantwortliche Administratoren und der für die Migration vorgesehene Formalismus festgehalten. In der Planungsphase befassen sich unsere Mitarbeiter mit Bestandsaufnahme, BIA (Business Impact Analyse) und dem Erstellen des Migrationsplans – in der Durchführungsphase liegt ihr Fokus auf Zielsystemherstellung, Test der Migration, Migration und Validierung der Migration.