SharePoint für Interne Kommunikation

Der Arbeitsalltag in der Internen Kommunikation (IK) ist zum Großteil von redaktionellen Tätigkeiten geprägt. Zugleich verfolgt die IK einen strategischen Ansatz, bei der Formulierung von Leitlinien, Förderung des Mitarbeiterengagements und dem Thema „Collaboration“ proaktiv mitzuwirken. Diesem Anspruch kann die IK oftmals nicht im notwendigen Maße gerecht werden, da sich die Ergebnisse per Definition noch am klassischen Redaktionsplan orientieren.

Wer in der Internen Kommunikation keine authentischen Inhalte liefert, wird unglaubwürdig und muss über kurz oder lang scheitern.

Dieses White Paper zeigt Wege und Lösungen auf, wie mit Enterprise-Collaboration-Tools redaktionelle Aufgaben und Prozesse effizienter gestaltet werden können, sodass der produzierte Content seinen strategischen Mehrwert entfalten kann. Der Fokus liegt hierbei auf der Nutzung von Microsoft SharePoint. Zum einen, da SharePoint die am weitest verbreitete Enterprise-Collaboration-Plattform in Unternehmen weltweit ist. Zum anderen, da wir überzeugt sind, dass SharePoint – richtig angewandt – genau die passenden Lösungen für die Interne Kommunikation bietet. Nichtsdestotrotz können die hier präsentierten Aussagen weitestgehend auch auf andere Content Management- und Collaboration-Systeme übertragen werden.

Hier können Sie sich das White Paper "SharePoint für Interne Kommunikation" kostenlos runterladen.