Erfolgreich Klientendaten verwalten

Mehr als 1.500 Anwender bundesweit bestätigen einfache und intuitive Lösung

Katholisches Jugendsozialwerk München e. V.
Sixtus Kirchhof, Telefon +49 89 14727990

"Was uns an dvhaus:jugend überzeugt hat? Ein Programm, dass sich auf unsere Wünsche der Evaluation zuschneiden lässt und leicht zu bedienen ist. Nach nur einem Tag Schulung konnten alle Mitarbeiter mit der Klientensoftware arbeiten."

Caritasverband Baden-Baden
Jürgen Häuser, Telefon +49 7221 18340-12

"Nach ein paar Jahren Arbeiten mit EBIS sind wir 2002 auf dvhaus:sozial umgestiegen und genießen seitdem prompten und kompetenten Support."

Sozialdienst katholischer Frauen e. V. München
Elke Prumbach, Telefon +49 89 2737169-25

"Erstaunlich, wie einfach sich ein auf unsere Belange zugeschnittenes Abrechnungsmodul in dvhaus:sozial integrieren lässt. Damit sparen wir seit 2006 immens Zeit."

Verein für Innere Mission Bremen
Axel Schröter, Telefon +49 421 36189552

"Mit immerhin 35 dezentralen Arbeitsplätzen ließ sich dvhaus:sozial bereits 2003 problemlos über Terminalserver an unsere zentrale Datenbank anschließen. Für uns sehr wichtig: Hotline, Support und Flexibilität sind beispielhaft."

Caritasverband für Stuttgart e. V.
Manfred Blocher, Telefon +49 711 21069-28

"Nach mehrjährigem Auswahlprozess haben wir uns 2005 für dvhaus:sozial entschieden und arbeiten seitdem mit mehr als 80 Anwendern. Schade, dass wir uns nicht früher für dvhaus entschieden haben."

Katholischer Männerfürsorgeverein München
Gerhard Baier, Telefon +49 89 62502-10

"Endlich Statistiken, die ich nach Bedarf gestalten und per Knopfdruck abrufen kann! Das war ein großer Wunsch von mir, welcher sich 2001 mit dem Einsatz von dvhaus:sozial erfüllte. Mittlerweile arbeitet unser Verein mit über 150 zufriedenen Anwendern mit dvhaus."